Eine Straßenbahn für die Regenbogen Schule

Am 18.12.1998 bekam unsere Schule eine ausgemusterte Straßenbahn von Ben Wagin geschenkt.

Was erlebte diese Straßenbahn vor 1998?

Gebaut wurde diese Straßenbahn 1934. Im Laufe Ihres Berufslebens fuhr sie etwa 15 Millionen Kilometer, hauptsächlich im ehemaligen Ostteil unserer Stadt. Zuletzt fuhr sie auf der Linie 46, die von der Schwartzkopfstraße in Mitte bis Niederschönhausen/Schillerstraße in Pankow führte. Diese Linie wurde Ende 1993 eingestellt. Daher durfte unsere Straßenbahn nach 59 Jahren Fahrtätigkeit in den Ruhestand.

Sie fand im Lindentunnel beim Aktionskünstler Ben Wagin (Foto rechts) einen ersten Standort. Der Tunnel wurde im Juli 1998 jedoch verschlossen und Ben Wagin und seine Ausstellung mussten umziehen. So wurde uns die Straßenbahn übereignet. In den Osterferien 2008 wurde sie neu gestaltet.

So sieht die Bahn heute aus:

Straßenbahn
Straßenbahn

Das sagte die Presse zu diesem tollen Geschenk: