1c – Aufgaben für die Zeit der Schulschließung

Liebe Eltern der Klasse 1c,                                                                 Berlin, 25.05.2020

der Neustart des Unterrichts liegt nun hinter uns.

Ich kann Ihnen mitteilen, dass die Kinder gut mitarbeiten 😊! Dickes Lob!

Alle versuchen sich an die Regeln, vor allem an den Abstand zu halten.

Das ist gar nicht so einfach.

Da es nur wenig Zeit ist, die uns nun in den Halbgruppen zur Verfügung steht, bitte ich Sie, die Kinder pünktlich zur Schule zu schicken!

Die HA für das Homeschooling bekommen die Kinder entweder in Form von Kopien in einer Folie oder sie stehen im HA-Heft. Dort stehen auch für einige Kinder die Termine für den Einzelförderunterricht bei Herrn Knerr.

Bitte schauen Sie regelmäßig nach, denn einige Termine wurden leider übersehen!        

Was ist mir aufgefallen bei der Korrektur der HA und im Unterricht?

Einige Kinder haben zwar fleißig gelesen, können aber die Inhalte der Texte nicht erklären. Bitte besprechen sie diese mit Ihren Kindern!

Auch die Mathe-HA sehen prima aus, jedoch können nicht alle Kinder erklären, wie die Ergebnisse zustande kommen. Hier bitte auch miteinander reden und Rechenwege erklären.

Die Schreibschrift gelingt überwiegend gut. Viele Kinder geben sich sehr viel Mühe, was lobenswert ist.

Nun haben wir alles wiederholt und gehen weiter im Stoff voran.

Ich danke Ihnen für all das Verständnis und wünsche uns allen weiter Gesundheit und ein gutes Miteinander 😊!

Herzliche Grüße
B. Kolk

Informationen zum Schulstart am Dienstag, den 12.05.2020

Liebe Eltern,                                                                                                                                  Berlin, 09.05.2020

vielen Dank für das lange Durchhalten in den letzten Wochen 😊 !!!

Heute kann ich Ihnen nun die lang ersehnte Botschaft mitteilen, dass Ihre Kinder wieder  stufenweise mit dem Unterricht beginnen. Auf der Homepage der Schule finden Sie als Erstes das Anschreiben der Schulleitung. Darin finden Sie die Grundsätze der Planung und die notwendigen Hygienemaßnahmen. Lesen Sie dies bitte gründlich und besprechen Sie es mit Ihren Kindern!

Die Gruppen erhalten getrennt voneinander zu folgenden Zeiten Unterricht:

Gruppe A (Wandreihe):  

  • Dienstag       9.30 – 11.15 Uhr
  • Donnerstag 9.00  –  10.45 Uhr

Gruppe B (Fensterreihe):

  • Dienstag       11.30 –   13.15 Uhr
  • Donnerstag 11.00 –  12.45 Uhr

Es wird nur eine kleine Pause zwischendurch geben. An allen anderen Tagen arbeiten die Kinder an den Aufgaben zu Hause, die sie von mir an den jeweiligen Schultagen erhalten.

Daher ist es nicht nötig, wie angesagt, am Montag die erledigten Arbeitsblätter in die Schule zu bringen. Es genügt, wenn die Kinder am Dienstag zum Schulstart alles dabei haben!

Bitte bringen und holen Sie Ihre Kinder pünktlich!

Herzliche Grüße B. Kolk  (die sich auf alle freut😊)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berlin, den 07.05.2020

Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen,

zunächst danke ich Ihnen und Ihren Kindern sehr für die während der Schulschließung geleistete Arbeit. Mir und meinen Kolleg*innen ist bewusst, dass Sie eine anspruchsvolle, oft belastende und nicht immer leicht zu bewältigende Zeit zu verkraften hatten und auch noch haben. Umso mehr freuen wir uns, dass die überwiegende Mehrheit unserer Schülerinnen und
Schüler äußerst bemüht waren, die ihnen erteilten Aufgaben zu erledigen, Sie alle haben dabei viel Kreativität und Ausdauer bewiesen – noch einmal herzlichen Dank dafür.

Ab 11.05.2020 beginnt für Ihre Kinder wieder stufenweise der Unterricht.
Dazu werden Ihnen die Klassenlehrer*innen den Plan für Ihr Kind zukommen lassen bzw. finden Sie ihn auf der Homepage im Kästchen Ihrer Klasse.

Wir haben bei der Planung folgende Grundsätze beachtet:
– Die Kinder sollen zu jeweils unterschiedlichen Zeiten beginnen und enden, um größere Ansammlungen im Schulhaus zu vermeiden.
– Wir verteilen die Klassen über das gesamte Schulhaus..
– In den Unterrichtsräumen achten wir auf den geforderten Mindestabstand von 1,50 m in jede Richtung. Daher werden die Klassen prinzipiell geteilt.
– Bitte belehren auch Sie Ihr Kind noch einmal über die nötigen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen: Häufiges Händewaschen, richtiges Niesen und Husten, räumlicher Abstand – auch beim Kommen und Gehen sowie in den Pausen. Die Kinder sollen jede Art des körperlichen Kontakts unterlassen.
– Ein Mundschutz sowie Handschuhe sind empfohlen.

Um diese Maßnahmen einhalten zu können, müssen wir den Unterricht staffeln:
Jeweils

  • am Montag und Mittwoch werden die 1a und die 1b in der Schule sein,
  • am Dienstag und Donnerstag die 1c und die F1.

Wir alle möchten, dass diese weitere vorsichtige Schulöffnung nicht zu einer Gefährdung derKinder, ihrer Familien, aber auch des gesamten pädagogischen und sonstigen Personals der Schule führt. Daran müssen wir gemeinsam arbeiten und ich danke Ihnen herzlich dafür.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Angela Kuttner
Schulleiterin

 

Aufgaben ab dem 20.04.2020

Liebe Eltern und liebe Kinder,                                  Berlin, 04.05.2020

wir haben alle Hefte angeschaut und können feststellen, dass die meisten Kinder  toll gearbeitet haben.

 Dafür ein ganz dickes Lob an die Kinder und mein Dank an alle Eltern!!! Ich weiß es sehr zu schätzen! 😊

Auch über die Briefe und Bilder von den Kindern habe ich mich sehr gefreut!

Die Kinder, die mit den Aufgaben nicht gut zurechtgekommen sind und   Schwierigkeiten hatten, erhalten ab dieser Woche einzeln Förderunterricht. Es soll schließlich kein Kind zurückbleiben.

Wer noch fehlende Aufgaben von letzter Woche hat, soll diese erst einmal beenden und anschließend die neuen Aufgaben bearbeiten!

Damit die Kinder ein bisschen Abwechslung haben, gibt es diese Woche ganz andere Aufgaben als sonst  !

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße 

B.Kolk

Hier ist der neue Wochenplan:

2020-04-30 EB 3.4. Wochenplan

Wochenaufgaben vom 20.- 24.04.20

D: –    Lesebuch S. 58-59 „Störche“ lesen und den Inhalt nacherzählen

  • rotes Arbeitsheft Druckschrift S.32-35 (S. 33 Nr. 3, S. 35 Nr. 2 sind freiwillige Zusatzaufgaben)
  • Schreibschrift (gelb) S. 33-39

Ma: –  Rabenheft S. 74-76

 

Wochenaufgaben vom 27.- 30.04.20

D:  –    Lesebuch S. 60-61 „Im Zoo“ lesen und den Inhalt nacherzählen

  • rotes Arbeitsheft S. 36-39 (freiwillige Zusatzaufgabe: das Zoogedicht auswendig lernen)
  • Schreibschrift (gelb) S. 40-44

Ma:  –  Rabenheft S. 77 und 80-81