Regenbogen-Schule

9. Grundschule Berlin-Neukölln Kunstbetonte Schule - Staatliche Europaschule Berlin Schwerpunktschule für Französisch

Hortkonzeption der Regenbogen-Schule

Der Hort der Regenbogen Schule betreut zur Zeit etwa 140 Kinder. Wir verstehen unseren Hort als schulergänzend, im Sinne des Schulprogramms der Regenbogen-Schule sowie als Freizeitangebot nach dem Unterricht. Wir wollen die Kinder in ihrer Gesamtpersönlichkeit wahrnehmen und annehmen.

Unsere pädagogische Arbeit zielt darauf ab, die Kinder zu befähigen, sowohl ihren gegenwärtigen Alltag, als auch ihr zukünftiges Leben zu bewältigen.

Das bedeutet, dass wir den Kindern helfen:

  • Kontakte zu anderen Menschen aufzunehmen und zu gestalten.
  • Ihre Interessen und Neigungen herauszufinden und sich auszuprobieren.
  • Die eigenen Grenzen wahrzunehmen.
  • Konflikte verbal zu lösen!
  • Sich in ihrem "Kiez" und in ihrer näheren Umgebung selbständig zurechtzufinden.

In unseren Hort integrieren wir auch Schüler/innen der Kielhorn-Schule (Förderzentrum) und auch dieSchüler der Europaklasse. Die Schüler/innen der SESB werden je nach Alter in dem einen oder anderen der beiden zur Schule gehörenden Horte betreut.